Entscheidung über Aufnahme an der IGS

Der Anmeldezeitraum ist vorüber. Die Entscheidung, wer im Schuljahr 2022/23 an der IGS Wilhelmshaven starten kann, fällt am 17.05.2022. Dann tagt der Aufnahmeausschuss und führt das qualifizierte Losverfahren durch. Wir werden umgehend alle Bewerber/-innen postalisch benachrichtigen.

Bitte sehen Sie von Anfragen per Email oder Telefon ab, diese verlängern lediglich die Bearbeitungszeit.

Wir drücken allen Bewerber/-innen die Daumen und hoffen darauf, euch zu Schuljahresbeginn hier begrüßen zu dürfen.

Corona-Info

Die derzeit geltende Corona-Verordnung des Landes wurde am 03.04.2022 veröffentlicht.
Regeln des Landes Niedersachsen für Infizierte und Kontaktpersonen finden sich hier.
Die jeweils aktuelle Lage in Niedersachsen wird auf der Website des Landes Niedersachsen bekannt gegeben.
Informationen des Kultusministeriums zu den Corona-Regeln in Schulen finden Sie hier.

Was tun bei einem positiven Selbsttest?

  • Umgehend die Schulleitung informieren.
  • Sofortige Rückkehr in die Schule nur mit negativem PCR-Test.
  • Ansonsten gilt eine mindestens fünftägige Quarantäne, die nur durch einen negativen Schnelltest bei Symptomfreiheit aufgehoben wird.

Der Briefe des Kultusministers vom 10.05.2022:

Der Brief des Kultusministers vom 14.04.2022:

BINGO-Stiftung fördert Hochbeet-Projekt

Im Rahmen des ProSeKo Kurses „Bau und Bepflanzung von Hochbeeten“ des Jahrgangs 10 schlossen die Schülerinnen und Schüler Leandro, Nils, Niklas, Felix, Emma, Anna, Hilke, Sophie und Inken unter der Leitung von Frau Schüürhuis erfolgreich den ersten Teil des Projektes ab.

Begonnen hat das Projekt mit einer kurzen Einführung in die Sicherheitsvorkehrungen und die durch die niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (https://www.bingo-umweltstiftung.de/) finanzierten Materialien. Dann machten sich die Schülerinnen und Schüler aber sofort ans Werk und holten mit vollem Körpereinsatz die Paletten und Palettenkragen, aus denen die Beete bestehen sollten. Sofort fingen sie an, die Paletten zusammenzuschrauben und die noch splittrigen Kanten abzuschleifen. Da die Paletten recycelt wurden, waren auch viele Tackernadeln im Holz, die mit Zangen entfernt werden mussten. Trotz der handwerklichen Arbeiten behielten alle Schülerinnen und Schüler ihre zehn Finger und Frau Schüürhuis ihre Nerven. Mithilfe der Verpflegung seitens der Lehrkraft gingen auch die ersten drei Stunden Arbeit wie im Flug um.

Nach dem Bau des Grundgerüstet musste Teichfolie ausgemessen, geschnitten, in die Beete eingelegt und eingetackert werden. Dies dauerte deutlich länger als erwartet, da in den Ecken teilweise Folie angepasst und weggeschnitten werden musste. Der Einbau eines Ablussrohres ermöglicht die Entwässerung von Staunässe.

Anschließend mussten die Beete „nur noch“ gefüllt werden. Die untere Lage bildet Eifellava zur Drainage, also zur zusätzlichen Entwässerung von überschüssigem Wasser. Über dem darüber liegenden Filtervlies werden Kompost und Erde geschichtet. Zum Füllen ist voller Körpereinsatz gefragt: Es lagen neben den Füllmaterialien Eimer und Schaufeln bereit und die Beete mussten mit einem Hubwagen hin und her gezogen werden. Je voller die Beete werden, desto schwerer sind sie auch zu transportieren. Den Feierabend nach dem Füllen der Beete haben sich alle auf jeden Fall verdient!

Jetzt gehen auch die Beete erst einmal in die Winterruhe. Nach den Ferien beschäftigt sich der Kurs mit der nachhaltigen Bepflanzung der Beete. Zwei Beete werden vor dem naturwissenschaftlichen Trakt stehen, eines im Draußenbereich des Lehrerzimmers und ein Beet, welches mit bienenfreundlichen Pflanzen gefüllt werden soll, passenderweise im Schulgarten.

 

 

 

 

 

 

 

Inken Appenzeller und Rilana Schüürhuis

Schulanmeldungen zum Schuljahr 2022/23

Auf welche Schule soll mein Kind nach Jahrgang 4 wechseln?
Kaum eine Frage bewegt Familien zum Ende der Grundschulzeit mehr.
Die Stadt Wilhelmshaven bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten im öffentlichen und privaten Schulwesen. Für jedes Kinde dürfte die richtige Schule dabei sein.

Eine IGS „tickt“ etwas anders als andere Schulen. Vieles wird erzählt, aber besser ist es, Sie machen sich selbst ein Bild. Nutzen sie die virtuellen und die realen Möglichkeiten, sich aus erster Hand zu informieren und kommen Sie in die Schule, um die Atmosphäre zu spüren, die unser Zusammenleben prägt.

Einen virtuellen Erstkontakt bieten

Einen realen Kontakt bekommen Sie

  • am Infoabend, 16.11.2021
  • Grundschulhospitationstage 14.-25.02.2022 (entfällt wg. Corona)
  • Tag der offenen Tür: 23. April 2022.
  • Jederzeit: Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin!

Anmeldungen: Die Stadt Wilhelmshaven sorgt für eine Abstimmung unter den weiterführenden Schulen. Als gemeinsamer Anmeldetermin wurden die Tage vom 02.-06.05.2022 festgelegt. Die Anmeldung kann postalisch oder per Email erfolgen.

Dem ausgefüllten Anmeldeformular sind diese Dokumente sind in Kopie beizulegen, unvollständige Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden:

  • Zeugnisse Klasse 3 und Halbjahreszeugnis der Klasse 4.
  • Personalausweis bzw. Anmeldebestätigung der Eltern.
  • Impfpass/-bescheinigung (Masern).

Bei getrennt lebenden Erziehungsberechtigten sind die Unterschriften beider Erziehungsberechtigten notwendig. Falls dies aktuell nicht möglich ist, ist eine formlose Erklärung beizufügen, dass der andere Erziehungsberechtigte einverstanden, aber nicht erreichbar ist. Hat  bei getrennt lebenden Erziehungsberechtigten ein Elternteil das alleinige Sorgerecht, ist hierüber ein Nachweis beizufügen

Die IGS ist eine aufnahmebeschränkte Schule. Kinder, die im Losverfahren (17.05.2022) keinen Schulplatz an der IGS bekommen haben, können sich an den anderen (öffentlichen) Schulen in WHV ab dem 18.05.22 postalisch oder per e-mail nachmelden und erhalten dort einen Schulplatz.

Hurra – der erste Hühnernachwuchs der IGS ist da!

Am 12. September schlüpfte das erste selbst gezüchtete Schulhuhn – zwei Tage später folgte das Zweite.
Das ewige Brüten unserer schwarzen Henne Uschi hat sich endlich gelohnt und zwei putzmuntere flauschige Küken sind geschlüpft.
Für uns war das Schlüpfen der Küken eine echte Überraschung und wir freuen uns riesig, dass unsere Hühnerschar nun durch zwei putzige Küken bereichert wird. Schon jetzt steht fest: Die Schul-Hühner AGs werden in diesem Schuljahr noch aufregender!
Die Namensfindung läuft schon jetzt auf Hochtouren, denn natürlich müssen für die beiden Küken passende Namen gefunden werden.

 

Formulare und Mitteilungen

Aktuelle Informationen und Formulare

 

  • Erlass zur Organisation der Schuljahrgänge 1-10 vom 28.01.2022.
  • Erlass zu den Abschlussprüfungen 2022 vom 28.01.22.
  • Informationen der Schulpsychologie für Eltern und SchülerInnen.
  • Erlass zum freiwilligen Zurücktreten vom 14.02.2022 (auf Integrierte Gesamtschulen nur bedingt anwendbar!)

Musik an der IGS

Endlich ist er online – der Song von Fynnja, der beim Besuch des Ministerpräsidenten Premiere hatte: Sharoline.

Das Musikvideo ist bei YouTube und bei Spotfiy verfügbar.
Viel Freude damit und herzlichen Dank allen Mitwirkenden!

Nicht vergessen: Daumen hoch, abonnieren und teilen!

Ministerpräsident Weil zu Besuch an der IGS WHV

Der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Herr Stephan Weil, hat am 16.06.21 die IGS Wilhelmshaven besucht. Damit hat er sein Versprechen eingelöst, dass er im Januar 2020 am Rande der Klausurtagung dem IGS-Schüler Christopher Dühring gegeben hatte. Christopher hatte ihn zur Diskussion in seinen Politikkurs eingeladen.

Statt in einem Politikkurs hat sich Herr Weil nun in einer Talkrunde mit Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge wiedergefunden. Dank der gekonnten Moderation von Paula Remmers, ehemalige Jugendparlamentsvorsitzende und IGS-Abiturientin, konnte der Ministerpräsident in lockerer Atmosphäre viel über den Schulalltag in Zeiten von Corona erfahren. Gleichwohl gab er, auf Fragen der Schülerinnen und Schüler, auch einen Einblick in die Veränderungen, die sein Alltag durch

Corona erfahren hat. Interessiert zeigte sich Herr Weil auch an den Berichten der erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Runde und ihrer jeweiligen Perspektiven.

Dass Corona nicht zum alles bestimmenden Thema geworden ist, lag an den Schülerinnen und Schüler, denen es ein Anliegen war, über ihr gesellschaftliches Engagement zu berichten. Nach der Talkrunde konnte der Ministerpräsident bei einem kleinen Rundgang in der Schulstraße einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler gewinnen. Herr Weil freute sich über das politische Interesse und motivierte die Anwesenden, ihr Engagement zugunsten einer lebendigen und demokratischen Gesellschaft beizubehalten.

Sichtlich beeindrucken konnte Fynnja Reichert mit ihrer musikalischen Performance. Ihr selbst geschriebener und professionell an der IGS produzierte Song begeisterte alle Anwesenden.

Wir freuen uns, dass der Ministerpräsident sich zusätzlich Zeit genommen hat und ins Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern gegangen ist. Für alle Beteiligten war dies ein Tag, der in guter Erinnerung bleibt.