Gymnasiale Oberstufe startet digital – Unterricht in Jg. 5-10 im „eingeschränkten“ Regelbetrieb

Der Unterricht der Jahrgängen 11-13 ist am 27. und 28.08. ausgefallen. Der Grund ist eine kurzfristig bekannt gewordene Covid-19 Infektion in der Schülerschaft der Sekundarstufe II.

In enger Abstimmung mit den städtischen Behörden wird der Präsenzunterricht in der Sekundarstufe II zum Schutz der Schüler- und Lehrerschaft vorerst noch nicht aufgenommen. Stattdessen wird am Montag der Unterricht über die bekannten digitalen Kanäle laufen.

Die Plattformen wurden im Laufe des Wochenendes aktiviert, so dass die Jahrgänge 12 und 13 am Montag um 08:00 Uhr mit einer Tutorenstunde auf discord beginnen konnten. Jahrgang 11 begann um 09:45 Uhr mit einer Tutorenstunde.
Weitere Informationen zum Start haben alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II im Laufe des Wochenendes per Email (moodle) und am Montag während der Tutorenstunden auf discord erhalten.

Der Unterricht in der Sekundarstufe I findet weiterhin vollumfänglich im „eingeschränkten Regelbetrieb“ statt.
Es gibt an der IGS keinen bestätigte Corona-Infektion von Personen, die in der Schule waren und hier Kontakt hatten!
Eine Teilnahme am Unterricht ist auch bei kleineren Krankheitssymptomen vorgesehen, nicht jedoch bei Fieber oder Symptomen, die für eine Covid-19-Infektion typisch sind. Im Bedarfsfall bitte die Checkliste nutzen und Kontakt mit den Stammgruppenleitungen aufnehmen.

Das Corona Bürgertelefon der Stadt Wilhelmshaven beantwortet von 9 bis 17 Uhr unter der Nummer 161616  etwaige Fragen.

Presseerklärung der Stadt Wilhelmshaven vom 28.08.20 zum Unterricht in der Oberstufe der IGS

Formular: Versicherung der Symptomfreiheit bei Rückkehr in die Schule

Info: Was tun bei Schnupfen?

Brief der Schulleitung: IGS_Infobrief an SuS und Eltern zum Corona-Ausfall vom 27.08.2020

Brief des Kultusministers: Brief_an_die_Schuelerinnen_und_Schueler_vom_27.08.2020.pdf

Aktualisiert am 10.09.2020 um 15:09