Neuregelungen ab 02.11.2020

Schulbild zu Neuregelungen

Schaubild zu den Neuregelungen ab dem 02.11.2020, veröffentlicht vom Niedersächsischen Kultusministerium (und leider nicht in einer besseren Qualität verfügbar).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was gilt zukünftig?

Zeitweiliges verpflichtendes Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) bei folgenden Bedingungen:

  • Der Wert der 7-Tage-Inzidenz in WHV beträgt 50 oder mehr ⇒ Tragen einer MNB auch im Unterricht für die Dauer der Überschreitung.

Oder:

  • Vom Gesundheitsamt wurde eine die Schule betreffende Infektionsschutzmaßnahme angeordnet (z.B. eine Quarantänemaßnahme, die eine gesamte Lerngruppe oder Kohorte betrifft) ⇒ Tragen einer MNB auch im Unterricht für die Dauer von 14 Tagen.

Wechsel in Teilbeschulung (Szenario B)

  • Der Wert der 7-Tage-Inzidenz in WHV beträgt 100 oder mehr.

Und:

  • Vom Gesundheitsamt wurde eine die Schule betreffende Infektionsschutzmaßnahme angeordnet (z.B. eine Quarantänemaßnahme, die eine gesamte Lerngruppe oder Kohorte betrifft).

Nach dem Ablauf von 14 Tagen geht die Schule wieder in Szenario A zurück, sofern in der Zwischenzeit keine neue Infektionsschutzmaßnahme angeordnet worden ist.

Weiterführende Informationen:

Weitere Informationen, u.a. zur Befreiung von der Pflicht eine MNB zu tragen oder für gesundheitlich gefährdete Personen finden sich auf der Seite des Kultusministeriums. Dort stehen auch alle bisherigen Ministerbriefe zum Download zur Verfügung sowie weitere Materialen und Hinweise.

Verbindlich für die Maßnahmen der Schule sind die Inzidenzwerte, die vom Land Niedersachsen veröffentlicht und täglich um 09:00 Uhr aktualisierte werden.

Hotspot or not?, privater Anbieter mit Informationen rund um Corona und zur Abfrage des Inzidenzwertes.