Aktuelle Corona-Regelungen

Die neue Corona-Verordnung des Landes wurde am 23.11.2021 veröffentlicht.
Die Auswirkungen auf den Schulbetrieb weiterführender Schulen werden in den Ministerbriefen vom 23.11.2021 erläutert.
Die jeweils aktuelle Lage in Niedersachsen wird auf der Website des Landes Niedersachsen bekannt gegeben.

Die Regelungen im Überblick:

  • Es gilt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen MNB im Schulgebäude (auch während des Unterrichts).
  • Der Zugang zur Schule für Externe wird weiter eingeschränkt, es gilt die 2-G-Plus-Regel: Geimpft oder genesen und negativer Test (kein Antigen-Selbsttest).
  • Für alle Beschäftigen gilt die 3-G-Regel.
  • Schulfahren sind bis zum Ende des Halbjahres untersagt (ausgenommen: eintägige Fahrten)

Die Schülerbeförderung ist weiterhin sichergestellt: Der Schulträger hat am 24.11. klar gestellt, dass „weiterhin alle SchülerInnen unabhängig von einem Testnachweis im ÖPNV befördert“ werden.

Es gilt weiterhin der Rahmenhygieneplan (Nummer 9) vom 11.11.2021.

Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, besteht nach wie vor die Möglichkeiten für die Befreiung vom Präsenzunterricht (Härtefallbefreiung).

 

Briefe des Ministers vom 23.11.2021 an:

 

Stand: 24.11.2021 - 18:15 Uhr